Innovation braucht Story.

Alles wird ganz anders bleiben!

„Culture eats strategy for breakfast“, warnte der Begründer der Managementlehre Peter Drucker.

Und wer hat es noch nicht erlebt, dass wunderbare Konzepte und Strategien dank der Beharrungskräfte in Unternehmen, Teams und Gruppen mit vollem Tempo gegen die Wand krachen? Gerade heute, wo Innovation und Change ganz oben auf den meisten To-do-Listen steht, geht da mehr ins Auge als nur ein Projekt.

Menschen haben nichts gegen etwas Neues, aber sie wollen sich nicht verändern. Was wollen sie? Sie wollen eine Story, sie wollen Teil einer Story sein, Teil von etwas Größerem, teilhaben an etwas Besonderem. Das gibt ihnen Sinn.

In dieser Keynote beleuchtet Markus Gull für sein Publikum die Geheimnisse von Story als Antrieb von Change und Innovation, warum und wie dies zusammenhängt und warum Sehnsucht und Sinn zusammengehören wie Beziehung und Bedeutung.

WEITERE KEYNOTE THEMEN